• 4 Tauchbasen in Bali : Amed – Pemuteran – Lembongan – Tulamben

    Tauchkonzepte Bali taucht von 4 Zentren: Tulamben: Liberty Wrack, Pemuteran: Menjangan Marine Park, Nusa Lembongan Insel: Mantarochen und Mola Mola

    , Amed: Wundervolle Korallenriffe .
  • Bali Safaris: Internationales Klassentauchen

    An einem oder mehreren Tagen werden wir Sie auf eine Entdeckung der besten Tauchplätze Indonesiens begleiten. Makrotauchen, Mantarochen, Mola Mola.

  • Safari: 15 Tauchgänge, 5 x 3 Zentren ab 350 €

    With this safari, you dive on the 3 of the 4 best area of Bali at your own pace: Menjangan - Tulamben - Nusa Lembongan - Amed.

Dive Concepts > Mola Mola

Mola Mola

Mola Mola auf Bali

Dieser seltsame Riese, auch als Mondfisch (engl. sunfish) bekannt, kommt aus dem 12° kalten Freiwasser und einer Tiefe von 600m an die warmen Oberflächen. Fast so hoch wie lang, kann der Mola Mola 3,20m groß werden und oftmals ein Gewicht von 1t annehmen. Trotz der Größe, ist dieser Riese friedlich und ist die Anwesenheit von Tauchern sogar gewohnt. Die wenigen wissenschaftlich gesammelten Informationen lassen den Mola Mola noch mysteriöser erscheinen.

Begegnen Sie dem Mola Mola auf Bali

Auftauchen an die Oberfläche

Mola Mola werden ganzjährig gesichtet. Einen Großteil ihres Lebens verbingen sie in Tiefen unterhalb 200m. Man vermutet dass dieser Fisch an die Oberfläche schwimmt, um sich von Parasiten zu reinigen; Hauptsaison dafür ist Juli bis November. Häufig verraten Kaiserfische ihre Putzerstationen zwischen 25 und 50m.

Wo finde ich Mola Mola?

Mola Molas sind nahezu überall im süd-osten Balis, an der gesamten Strasse von Lombok sowie insbesondere um die Inseln von Nusa Penida und Lembongan anzutreffen.

Zwischen Juli und Oktober können sie gelegentlich bei Sichtweiten von über 40m in Gruppen von bis zu 10 Individuen bei einem einzigen Tauchgang angetroffen werden. Meistens findet man sie jedoch allein, im paar oder zu dritt in Tiefen von 6 bis 65m.

Achtung! In dieser Gegend gibt es häufig starke Strömungen die unseren Tauchgang bestimmen. Diese Strömungstauchgänge sind, je nach Intensität, vor allem erfahrenen Tauchern vorbehalten.


Photos Mola Mola